Gemeindeputzete 2019 am Samstag, 23. Februar 2019, um 9:00 Uhr

Bei der letzten Vereinsbesprechung haben die Vereine festgelegt, nach der sehr erfolgreichen Gemeindeputzete im vergangenen November, gleich im Februar wieder einen Anlauf zu nehmen.

Wie die Erfahrung zeigt, ist es leider notwendig, die Gemarkung regelmäßig von Unrat zu befreien. In Zukunft wird die Gemarkungsputzete dann immer im Februar stattfinden.

Starten wird die Gemeinschaftsaktion am Samstag, 23. Februar 2019, um 9:00 Uhr und wird bis etwa zum Mittag dauern.

Teilnehmen können neben allen Gemmrigheimer Vereinen und Organisationen natürlich auch Familien und Privatleute. Wer für die Landschaft in und um Gemmrigheim und dem Umweltschutz etwas tun möchte, kann sich unter Angabe der Teilnehmerzahl gerne bis zum 8. Februar 2019 beim Bauhofleiter Markus Trinkner (bauhof@gemmrigheim.de) oder direkt auf dem Rathaus melden (j.frauhammer@gemmrigheim.de).

Zur Stärkung und als Dankeschön für’s Mitmachen stiftet die Gemeinde Gemmrigheim im Vereinsheim der Kleintierzüchter nach getaner Arbeit ein Vesper.

Es wäre schön, wenn sich viele Freiwillige melden würden. Informationen gibt es direkt bei den Organisatoren. Dorthin kann man auch Informationen über besonders verschmutzte Stellen in und um den Ort senden, an denen es sich lohnt, bei der Gemeindeputzete vorbeizuschauen. Details werden rechtzeitig vor der Veranstaltungen verteilt. Die Gemeindeputzete findet nur statt, falls die Witterung dies auch zulässt. Falls notwendig folgt eine evtl. Absage dann rechtzeitig.

Vielen Dank für die Bereitschaft mitzumachen!

(Erstellt am 11. Januar 2019)